Leben und Überleben in der Wildnis II

Survival-Kurs für Fortgeschrittene - Eins fühlen mit der Natur



In diesem Kurs vertiefen wir unser erlangtes Können, Wissen und Wahrnehmen aus dem Kurs "Leben und Überleben in der Wildnis I". Wir schulen unsere handwerklichen Fähigkeiten und verflechten unser Können mit unseren wachsenden Survivalwissen. So bauen wir auf natürlichem Weg unsere Komfortzone aus und fühlen uns zunehmend in der Natur zu Hause. Nach und nach erweitert sich auch unsere Wahrnehmung und mit ihr die Fähigkeit, sich lautlos und ungesehen in der Natur zu bewegen. Wir fühlen uns mehr und mehr mit der Natur verbunden.

 

Themen:

Anlage und Ausbau eines Lagerplatzes, Herstellung einfacher Gebrauchsgegenstände, Pflanzenkunde, essbare Pflanzen, Bogenschießen, Jagd und Jagdethik, Fischen, Wildnisküche, Wasser beurteilen und einen Naturwasserfilter bauen, Einführung in die Kunst des Spurenlesens, lautlose und ungesehene Fortbewegung, Orientierung ohne Kompass, Wahrnehmung und Naturphilosophie.

 

Teilnehmer dieses Kurses sollten bereits den ersten Teil besucht haben oder entsprechende Vorkenntnisse besitzen.


Suchbild: Wo bin ich?
Suchbild: Wo bin ich?
Traditionelles Bogenschießen
Traditionelles Bogenschießen

Ort:

Der Kurs findet im Naturpark Hirschwald bei Amberg statt. Unser Lager schlagen wir in der Regel im Wald möglichst in der Nähe zu einem Gewässer auf. Mit den einzelnen Themen beschäftigen wir uns sowohl im Lager, als auch auf kleinen Exkursionen. So erproben und vertiefen wir unsere erworbenen Fähigkeiten.

 

Termine:

  • 17.03.2017 – 19.03.2017
  • 20.10.2017 – 22.10.2017

Preis: 165,– €

 

Leistungen:

  • Kurs
  • Kursmaterial
  • Gruppenausrüstung
  • Verpflegung

Leitung: Christian Rudolf